Die Stellung von Menschen mit Behinderung in der Gesellschaft

DSCF4639_960x320

 

  • Menschen mit Behinderung müssen eine „normales“ Leben führen können
  • Vielfalt muss selbstverständlich werden (in allen Dimensionen, auch z.B. Migration)
  • Es gibt zu wenig Aufklärungskampagnen
  • Es müssen mehr öffentliche Diskussionsforen zwischen Betroffenen und Nichtbetroffenen geschaffen werden
  • Alle Behinderungsarten müssen berücksichtigt werden
  • Inklusion muss im Kindergarten anfangen
  • In den Schulen muss es mehr Informationen zum Thema Behinderung geben
  • Menschen mit Behinderung müssen bei Stadtteilfesten dabei sein
  • Mehr politische Lobbyarbeit ist nötig
  • Menschen mit Behinderung müssen in die Politik (aktiv)
  • Wir brauchen einen Behindertenbeirat mit Anhörungsrecht
  • Der Zugang zur Justiz und der Schutz der Persönlichkeitsrechte muss verbessert werden
  • Die Hilfe zur Selbsthilfe muss stärker gefördert werden
  • Beteiligung und Beratung muss verbindlich sein

Moderation: Wolfgang Klenk

1. Sitzung
Protokoll vom 19.11.2014
Anlagen:
Zusammenfassung Schwerpunktthemen

2. Sitzung
Protokoll vom 20.01.15

3. Sitzung
Protokoll vom 31.03.2015